CARMINA O REVIENTA O.m.U.

 

von Paco León

 

Skurrile spanische Erfolgskomödie über eine Barbesitzerin in Sevilla.

Die 58-jährige Barbesitzerin Carmina lebt am Rand von Sevilla und hat es nicht leicht: ihr Gatte Antonio ist dem Alkohol verfallen, Tochter Maria ist alleinerziehend und die Bar wird immer wieder von Einbrechern heimgesucht, ohne dass die Versicherung für den Schaden aufkommen möchte. Schließlich wird es Carmina zu bunt und sie entwickelt einen Plan, der ihr aus den finanziellen Schwierigkeiten heraushelfen soll.

„Carmina o revienta“ ist eine rasante Achterbahnfahrt zwischen Realismus, brachialer Komik und tiefer Lebensphilosophie. Spontan, direkt und ein wenig absurd Für León ist es ein Porträt seiner Mutter, aber mit vielen fiktiven Elementen. (Film Dienst)

Vorstellungen

Mittwoch 24. Mai.
0:01